Erfolgskontrolle

Kommunikation / Kommunikationsstrategie / Erfolgskontrolle

Erfolgskontrolle

Wichtiges Element der Kommunikationspolitik ist die Beurteilung der Effizienz der durchgeführten Maßnahmen. Beurteilt wird hierbei, inwiefern die zu Beginn des Prozesses formulierten Ziele erreicht wurden.


Quantitative Ziele können durch Zählen oder Messen relativ leicht auf ihren Zielerreichungsgrad hin überprüft werden. Bei qualitativen Zielen kommen überwiegend die Methoden der Marktforschung und Statistik zum Einsatz.


Erkenntnisse aus der Erfolgskontrolle müssen dann wieder in die Prozesskette einfließen zur Steigerung der Effizienz von Kommunikationsmaßnahmen. Oberster Grundsatz auch hier:


Aus den Erfahrungen lernen und nicht, einen Verantwortlichen suchen!